Kultur-Tipps aus der ARD Mediathek

Millennial Punk

Von Musik über Literatur, Film und Theater bis zu Kunst und Comedy: ARD Kultur zeigt sorgfältig ausgewählte Inhalte aus der ARD Mediathek und der ARD Audiothek. Zudem produziert sie eigene Videos und Podcasts. Hier gibts einen Überblick, der richtig Spaß macht.

In den 1990er Jahren wurde der Punk für ausgestorben erklärt, aber für die Millennials-Generation ging es damals erst richtig los. In einer vierteiligen Dokumentationsreihe zeigen 69 Szene-Akteure, darunter Bands wie die Donots, Akne Kid Joe und Die Toten Hosen, wie sie über Themen wie Tamagotchis, illegale Downloads und politischen Widerstand sprechen. Punk ist nicht tot!
Millennial Punk – Eine Subkultur in Zeiten der Digitalisierung in der ARD Mediathek

+++ Musik, Literatur, Film, Theater und Kunst +++ Podcasts und Dokumentation – das Beste aus der Mediathek +++
SÜDWESTRUNDFUNK

Anlässlich des 80. Jahrestags des D-Days, der Landung der Alliierten in der Normandie, begannen auch Kriegsreporterinnen nach Frankreich zu reisen. Eine von ihnen war Lee Miller, deren berühmtes Foto in Hitlers Badewanne weltweit bekannt wurde. Erstmals wurde der von Männern dominierte Krieg aus weiblicher Perspektive betrachtet. Der Film beleuchtet das Leben und Schaffen von Margaret Bourke-White, Martha Gellhorn und Lee Miller und wie sie den Krieg erlebten.
Drei Frauen – Ein Krieg in der ARD Mediathek – verfügbar bis 3. September 2024

Kultur-Tipps aus der ARD Mediathek

Kultur-Tipps aus der ARD Mediathek
RUNDFUNK BERLIN-BRANDENBURG, Grimme-Preis 2024 – Preisträger in der Kategorie “Information & Kultur”

Über viele Jahrzehnte hinweg hielt er die Kunstwelt in Atem. In den 1970er und 80er Jahren zerstörte Hans-Joachim Bohlmann Gemälde von Dürer, Cranach, Rembrandt und Klee im Wert von etwa 300 Millionen DM. Das Motiv für seine Säureattentate bleibt bis heute ein Rätsel.

Coming Soon: Sucy Pretsch Debütroman

“In einer postapokalyptischen Welt sind Zombies in einem Ghetto eingeschlossen. Der Talkmaster Randy Rivers erhält die Chance seines Lebens: ein Interview mit einem echten Zombie, das seine Karriere retten könnte.

Doch dann erreicht ihn der Hilferuf seiner Ex-Frau, die in der gefährlichen Sperrzone gefangen ist. Randy muss wählen: Karriere oder Liebe? 

Die letzte Show kombiniert Humor, Spannung und Fragen zur Menschlichkeit. Was riskieren Sie, wenn Ihre größte Chance gleichzeitig Ihr Untergang sein könnte?”

Sucy Pretschs Debütroman-Launch am 21. September 2024

HIER: BLICK HINTER DIE KULISSEN

Bohlmanns Lebensgeschichte ist geprägt von Dramatik, tragischen Schicksalsschlägen und überraschenden Wendungen. In diesem True-Crime Podcast wird auf Spurensuche zwischen Museen, Gerichtssälen und psychiatrischen Kliniken gegangen, um zu ergründen, wie Hans-Joachim Bohlmann zu einem der größten Kunstzerstörer aller Zeiten wurde.
Die Säure-Attentate von Hans-Joachim Bohlmann – ein True-Crime-Podcast in vier Folgen (Radio Bremen/ARD Kultur), Seit Februar 2024 in der ARD-Audiothek und überall, wo es Podcasts gibt, Podcast: Der Kunstzerstörer in der ARD Audiothek

Kultur-Tipps aus der ARD Mediathek
ARD/WDR Köln

Die Autorin Angelika Kellhammer begibt sich auf eine Reise, sowohl innerlich als auch äußerlich, um Franz Kafka näher zu kommen. Sie besucht authentische Orte in Prag und erreicht schließlich den verzauberten Ort, an dem Kafka am glücklichsten war: Zürau, ein kleines Dorf in Böhmen. Dort lebte er acht Monate lang, losgelöst von Zeit und Zwängen, was eine entscheidende Phase in seinem Leben darstellte.
Franz Kafka: Wege entstehen beim Gehen in der ARD Mediathek

Musik, Literatur, Film, Theater und Kunst +++ Podcasts und Dokumentation – das Beste aus der Mediathek +++ Kultur-Tipps aus der ARD Mediathek

Textquelle: ARD // Bildquellen: SWR, Robert Eikelpoth, rbb/Oscar Graubner, WDR/Adobe, Shutterstock/Ritu Manoj Jethani


» Jetzt lesen: »Den Frieden im Fokus« – Podcast-Empfehlungen zum Thema Frieden
» Zum Interview mit Fridays for Future Hamburg »Aus Klima-Streik wird Friedensdemo«
» ZUR Film-Kritik zu »Leif in Concert Vol.2«
» Rezension zu Dr. Mark Beneckes »Aus der Dunkelkammer des Bösen«
» »Leichen pflastern seinen Weg« – Rezension zu Adrian Langenscheids neuem Buch


Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Du magst vielleicht auch