Krimi-Tipp: Neue Ermittler am »Tödlichen Dienst-Tag«

Neue Krimi Serie bei RTL Die Neue und der Bulle

Krimi-Tipp: Neue Ermittler am »Tödlichen Dienst-Tag«. Der fesselnde Tödliche Dienst-Taggeht auf RTL weiter: Conny Majewski, eine ehemalige Wirtin und Polizei-Quereinsteigerin, bildet zusammen mit ihrem rauen Kollegen Oliver Dierks das neue Ermittler-Duo.

Krimi-Tipp: Neue Ermittler am »Tödlichen Dienst-Tag«

Cornelia Conny Majewski (Caroline Peters, l.) wurde verletzt und redet mit Oliver Dierks (Serkan Kaya, r.). // Foto Credit: RTL+

Mit den beiden 90-minütigen Episoden “Plötzlich Bulle” am 13.02.2024 und “Versteck am Fluss” am 20.02.2024, jeweils um 20:15 Uhr, versprechen die Hauptdarsteller Caroline Peters und Serkan Kaya noch mehr spannende Krimimomente mit dem einzigartigen Charme des Ruhrgebiets.

Weitere Rollen werden von Merlin Rose (“Der Lehrer”), Sarah Bauerett (“Deadlines”), Moritz Führmann (“Harter Brocken”), Bineta Hansen (“Wir”), Lola Klamroth (“Die Heiland”) sowie David Rott (“Der Mann mit dem Fagott”) und Uwe Fellensiek (“SK Kölsch”) verkörpert.

Die Neue und der Bulle Neue Krimi-Serie bei RTL ab Februar +++ Duo aus Duisburg mit überzeugendem Cast +++
Cornelia Conny Majewski (Caroline Peters) feiert mit ihren Gästen in ihrer Kneipe Ruhrpott Flamingo // Foto Credit: RTL+

Im Mittelpunkt des Films steht Cornelia “Conny” Majewski (Caroline Peters), die ihre geliebte Bar namens “Ruhrpott-Flamingo” hinter sich lässt. Der Grund: Sie will sich als Polizistin beweisen. Als in der Nähe ihrer Stammkneipe in Duisburg ein Bekannter ermordet wird, beschließt die energische Wirtin kurzerhand, selbst den Fall zu lösen. Sie schleicht sich als Quereinsteigerin in den Polizeidienst ein – sehr zum Missfallen ihres harschen Vorgesetzten Oliver Dierks (Serkan Kaya). Doch Conny hat nicht nur ein gutes Herz sondern auch ein besonderes Gespür für Menschen. Dies sind Eigenschaften, die ihr im neuen Revier jenseits der Theke sehr nützlich sind.

Die zwei Fälle von “Die Neue und der Bulle – Ein Duisburg-Krimi”

Die Kneipenwirtin Conny verfügt über ein außergewöhnliches Gespür für Menschen. Aus diesem Grund zweifelt sie daran, dass der Sohn ihrer treuen Kundin Irmi Selbstmord begangen hat. Um mehr herauszufinden, entscheidet sich Conny dazu, undercover am Quereinsteiger-Programm der Duisburger Polizei teilzunehmen. Während sie dort Akten scannt, stößt sie auf überraschende Verbindungen. Ihr Vorgesetzter Oliver Dierks wurde offensichtlich vor Jahren von genau jenen Gangstern angeschossen, die auch Lutz umgebracht haben.

Die Quereinsteiger haben genug davon, im Aktenkeller festgehalten zu werden, den Kripo Chefin Lambertz am liebsten als ihr dauerhaftes Verlies nutzen möchte. Leider versaut Conny die entscheidende Übung. Doch dann erfährt sie durch eine fragwürdige Abhöraktion im Büro ihres Chefs Dierks von einer Entführung und ist wild entschlossen, bei der Aufklärung des Falls mitzuhelfen. Die Suche nach dem Täter auf dem Campingplatz “Versteck am Fluss” verwandelt sich jedoch in ein gefährliches Spiel aus Katz und Maus.

Textquelle: RTL // Bildquelle: RTL / Zeitsprung Pictures / Willi Weber


» Jetzt lesen: »Den Frieden im Fokus« – Podcast-Empfehlungen zum Thema Frieden
» Zum Interview mit Fridays for Future Hamburg »Aus Klima-Streik wird Friedensdemo«
» ZUR Film-Kritik zu »Leif in Concert Vol.2«
» Rezension zu Dr. Mark Beneckes »Aus der Dunkelkammer des Bösen«
» »Leichen pflastern seinen Weg« – Rezension zu Adrian Langenscheids neuem Buch


BLEIB AUF DEM LAUFENDEN!

Werde automatisch über neue Beiträge und Projekte informiert.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.
Bei Eintragung Deiner E-Mail-Adresse erklärst Du Dich mit unseren
Datenschutzbestimmungen einverstanden.
Du kannst dich jederzeit wieder austragen!

Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert