Helau und Alaaf: Die TV-Highlights an Fasching – Donnerstag & Freitag

Das läuft Donnerstag & Freitag im TV: Karnevalistischer Countdown, Jeck, Mainz bleibt Mainz, Helau und Alaaf: Die TV-Highlights an Fasching

Es ist erneut an der Zeit: Wie es jedes Jahr im Februar geschieht, beginnt die fröhliche und ausgelassene Saison. Ob es sich um Karnevalsumzüge oder Shows rund um die Fastnacht handelt, die Fernsehsender haben eine Vielzahl von Programmen geplant, um für gute Laune zu sorgen.

WDR widmet den Tag dem Karneval

Der Westdeutsche Rundfunk (WDR) mit Sitz in Köln, der als Hochburg des Karnevals bekannt ist, widmet fast einen ganzen Tag lang seinen Sendungen rund um das Thema Karneval. Der karnevalistische Countdown beginnt bereits um 6:30 Uhr am Donnerstag mit der “Karnevals-Countdown-Show“.

Ab 8:00 Uhr wird dann “Kölsche Tön vom Heumarkt – Das Beste von der Sessionseröffnung 2023” ausgestrahlt. Zwischen 11:00 und 13:45 Uhr steht die bunte Show “Weiber live 2024 – Es wird bunt!” im TV-Programm.

Das läuft Donnerstag & Freitag im TV: Karnevalistischer Countdown, Jeck, Mainz bleibt Mainz, Helau und Alaaf: Die TV-Highlights an Fasching
ARD/WDR KARNEVAL IN KÖLN 2024, “Motto: “Wat e Theater – Wat e Jeckespill””, am Montag (12.02.24) um 20:15 Uhr im ERSTEN. Das Kölner Dreigestirn mit Prinz Sascha I., Bauer Werner (r) und Jungfrau Frieda (l). © WDR/Dirk Borm

Um 12:45 gibt es eine kurze Unterbrechung für die Nachrichtensendung “WDR aktuell”. Von 13:45 bis 16:00 Uhr präsentiert der WDR dann die Sendung “Karneval Classics“, gefolgt von einer Ausstrahlung von “Jeck op Singe, Schunkele, Danze!” ab 16:15 Uhr. Über diese Show sagt der WDR selbst : “Wir präsentieren Ihnen die schönsten und mitreißendsten Karnevalshits – unser persönliches Mixtape für Weiberfastnacht”.

Um Punkt 20:15 Uhr zeigt der WDR den Filmklassiker “Karneval Classics – Wiever im Fastelovend”. Auch am Abend werden noch weitere Shows ausgestrahlt wie zum Beispiel “Karneval Classics” um 21:00Uhr, “Stunksitzung ”um 22:15 Uhr sowie “Die schönsten Lieder aus der Stunksitzung” um 0:35Uhr.

Faschingssprogramm im SWR und HR

Auch der Südwestrundfunk (SWR) und der Hessische Rundfunk (HR) bieten am Donnerstag Sendungen zum Thema Karneval an. Bereits am Vormittag zeigt der Hessische Rundfunk die Auslandsreportage “Karneval in Trinidad” um 10:30 Uhr. Am Abend geht es dann weiter mit der Karnevalsshow “Die hessische Weiberfastnacht 2024” um 20:15 Uhr.

im Blog: Das läuft Donnerstag & Freitag im TV: Karnevalistischer Countdown, Jeck, Mainz bleibt Mainz, Helau und Alaaf: Die TV-Highlights an Fasching
ARD/WDR KARNEVAL IN KÖLN 2023, “Motto: “200 Jahre Kölner Karneval: Ov krüzz oder quer” // Bild: WDR/Dirk Borm

Im SWR werden gleich zwei Sendungen zum Thema Karneval ausgestrahlt: Um 20:15 Uhr startet “Fastnacht im Südwesten live“, gefolgt von “Stockacher Narrengericht” um 21:15 Uhr.

Diese Sendungen rund um Fastnacht gibt’s am Freitag

Am Freitag (9.2.) mag es zwar weniger Karnevalsshows geben, doch die Zuschauerinnen und Zuschauer müssen nicht gänzlich darauf verzichten. Im ZDF wird um 20:15 Uhr der beliebte Klassiker “Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht” ausgestrahlt. Zur gleichen Zeit zeigt der WDR die Musikdokumentation “Superjeile Zick – Karnevalslieder meines Lebens“, gefolgt von “Scheiße verkleidet” – den amüsantesten Karnevalsnummern der Stunksitzung um 22:00 Uhr.

ZDF bringt Karneval zur Primetime

Am Donnerstag (8.2.) wird um 20:15 Uhr im ZDF die Show “Kölle Alaaf – Die Mädchensitzung” in der Hauptsendezeit ausgestrahlt.

Fasching Karneval Das läuft Donnerstag & Freitag im TV: Karnevalistischer Countdown, Jeck, Mainz bleibt Mainz, Helau und Alaaf: Die TV-Highlights an Fasching
WDR Fernsehen DIE KARNEVALS-COUNTDOWN-SHOW, am Mittwoch (07.02.24) um 22:15 Uhr. Das Colonia-Duett gehörte seit 1974 zu den Spitzenkräften des Kölner Karnevals. Wenn Hans Süper (links) und Hans Zimmermann die Bühne betraten, waren die Zuschauer gespannt, welche Späße die beiden bringen würden. Nie war ein Auftritt wie der andere. © WDR

Textquellen: ARD, ZDF, TVSpielfilm // Bildquelle: WDR/Dirk Borm/Thomas von der Heiden


» ZUR Film-Kritik zu »Leif in Concert Vol.2«
» Rezension zu Dr. Mark Beneckes »Aus der Dunkelkammer des Bösen«
» »Leichen pflastern seinen Weg« – Rezension zu Adrian Langenscheids neuem Buch
» ZU »Booster für Podcasts & True Crime – Teil 1/2« und »Teil 2/2«
» ZU DEN KURZGESCHICHTEN
» KRIMI »Der Tod ist näher als du denkst«


Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert