Krimi-Knaller aus Großbritannien: ZDF holt 2024 neue Serie ins Programm

Annika - Mord an Schottlands Küste Neuer Krimi ZDF ARD Filmempfehlung

Viele Haushalte haben sonntagabends einen festen Termin auf ihrer heimischen Couch, um Krimis anzuschauen. Das ZDF bietet den Fans ab dem Jahr 2024 eine Alternative zu den zahlreichen Streamingdiensten an.

Krimi-Knaller aus Großbritannien: ZDF holt 2024 neue Serie ins Programm

Annika Strandhed (Nicola Walker) untersucht den Tod eines Mannes, dessen Leiche an Bord eines Boots im Fluss Clyde gefunden wird. // Foto Credit: ZDF

Der Sender nimmt eine neue Serie in sein Programm auf. Seit 2021 zieht die britische Serie Millionen von Zuschauern vor den Fernseher. Nun kommt “Annika – Mord vor Schottlands Küste” auch nach Deutschland. Das ZDF präsentiert die verfilmte BBC-Radiohörspielserie “Annika Stranded”. Interessant: Der Sendeplatz ist eigentlich der von “Inspector Barnaby”.

Im Mittelpunkt der britischen Krimiserie steht eine Ermittlerin in Glasgow, welche sich neuen Herausforderungen stellen muss – denn zum ersten Mal leitet sie ein Team. Die nglische Schauspielerin Nicola Walker hat die Hauptrolle übernommen. Sie ist bekannt aus der Serie “Spooks – Im Visier des MI5”.

“Annika – Mord vor Schottlands Küste” kommt nach Deutschland

Die Serie schafft es mit Witz, Ironie und intelligenten Anspielungen in jeder Folge mehr als nur einen Kriminalfall ins Rampenlicht zu rücken: Auch die privaten Seiten der Figuren spielen immer eine zentrale Rolle. So muss Annika als alleinerziehende Mutter auch mit Herausforderungen im Zusammenleben mit ihrer pubertierenden Tochter klarkommen.

Der sechsteiligen TV-Serie liegt das erfolgreiche BBC-Radiohörspiel “Annika Stranded” zugrunde. Drehbuchautor Nick Walker hat es geschrieben.



In der Fernsehadaption verwendet die Schauspielerin eine besondere Technik, um der Serie einen einzigartigen Touch zu verleihen: Annika bricht immer wieder die sogenannte “vierte Wand” und spricht direkt in die Kamera, um ihr Leben und ihre Mordfälle ironisch zu kommentieren.

Drehbuch: Nick Walker (Folgen 1-3, Folge 6), Lucia Haynes (Folge 4), Frances Poet (Folge 5)
Regie: Philip John (Folge 1-3), Fiona Walton (Folge 4-6)

Textquelle: ZDF, RUHR24 // Fotoquelle: ZDF


» ZUR Film-Kritik zu »Leif in Concert Vol.2«
» Rezension zu Dr. Mark Beneckes »Aus der Dunkelkammer des Bösen«
» »Leichen pflastern seinen Weg« – Rezension zu Adrian Langenscheids neuem Buch
» ZU »Booster für Podcasts & True Crime – Teil 1/2« und »Teil 2/2«
» ZU DEN KURZGESCHICHTEN
» KRIMI »Der Tod ist näher als du denkst«


BLEIB AUF DEM LAUFENDEN!

Werde automatisch über neue Beiträge und Projekte informiert.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.
Bei Eintragung Deiner E-Mail-Adresse erklärst Du Dich mit unseren
Datenschutzbestimmungen einverstanden.
Du kannst dich jederzeit wieder austragen!

Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert