Top Krimi-Reihe im ZDF: »Kolleginnen«

Neue Krimi Reihe Kritik Filmempfehlung Sucy Pretsch Blog

“Kolleginnen” ist eine Krimiserie des ZDF, die seit 2022 ausgestrahlt wird. Die Hauptrollen werden von Caroline Peters, Natalia Belitski und Götz Schubert gespielt. Der Handlungsort der Serie ist hauptsächlich Berlin und seine Umgebung.

Irene Gaup (Caroline Peters) ermittelt in einem Entführungsfall am Wannsee.

Im Mittelpunkt der Ermittlungen beim Berliner Landeskriminalamt stehen die erfahrene Hauptkommissarin Irene Gaup und ihre neue Kollegin Kommissarin Julia Jungklausen, die aus Thüringen stammt. Julia ist 15 Jahre jünger als Irene und außerdem die neue Lebenspartnerin von Irenes Noch-Ehemann Hans Gaup.

Top Krimi-Reihe im ZDF: »Kolleginnen«

Carl Hösch (Pierre Besson, 2.v.r.) will sich um die Lösegeldforderungen kümmern und besteht darauf, dass sich Irene (Caroline Peters, r.) und Wiebke Lohrmann (Petra Hartung, l.) als Polizistinnen raushalten.

Drei Filme der ersten Staffel von »Kolleginnen«

Bei ihren Ermittlungen erhalten sie Unterstützung von ihren beiden Kollegen Wiebke Lohrmann und Ernst Wiesner. Die kürzlich Geschiedene steht vor der Herausforderung, sich mit Ende 40 neu zu erfinden. Das ist alles andere als einfach, besonders wenn man plötzlich ausgerechnet die Geliebte des eigenen Ehemannes als Kollegin an seiner Seite hat.

Carl Hösch (Pierre Besson, l.), Hans Gaup (Götz Schubert, M.) und Irene Gaup (Caroline Peters, r.) streiten sich über die richtige Taktik im Entführungsfall.

Die Krimi-Kritik

Das ist gelungen! Die Krimi-Reihe “Kolleginnen” im ZDF hebt sich von anderen Krimis durch eine fantastische Story mit hoher Spannung ab. Besonders faszinierend ist die Entwicklung der Beziehung zwischen den ungleichen Hauptcharakteren, die sich im Laufe der Serie immer mehr aneinander annähern. Da könnte sich der ein oder andere TATORT eine Scheibe abschneiden.

HIER gehts zur Kritik des Tatort “Kontrollverlust” – eindeutig KEINE Filmempfehlung

Jeder Teil der Reihe bietet packende Kriminalfälle, die geschickt inszeniert sind und den Zuschauer von Anfang bis Ende fesseln. Die Autoren haben es geschafft, die richtige Balance zwischen Spannung, Action und überraschenden Wendungen zu finden, was den Reiz der Serie ausmacht.

Top Krimi-Reihe im ZDF: »Kolleginnen«

Besonders der neue und dritte Teil der Reihe “Abgetaucht” sticht hervor. Die bereits etablierten Charaktere werden hier weiterentwickelt und erhalten mehr Tiefe. Das Drehbuch ist überaus intelligent gestaltet und hält den Zuschauer bis zur letzten Minute in Atem. Die junge Kollegin befindet sich einem Retreat und an ihre Stelle tritt die Kollegin Wiebke Lohrmann (herrlich gespeilt von Petra Hartung). Hat was!

Zusammenfassend kann man sagen, dass die Krimi-Reihe “Kolleginnen” im ZDF eine außergewöhnlich gute Serie ist. Mit einer packenden Story, hoher Spannung und einer wachsenden Bindung zwischen den Hauptcharakteren bietet sie ein unterhaltsames Fernseherlebnis.

Textquelle: ZDF / Bildquelle: ZDF


» Jetzt lesen: »Den Frieden im Fokus« – Podcast-Empfehlungen zum Thema Frieden
» Zum Interview mit Fridays for Future Hamburg »Aus Klima-Streik wird Friedensdemo«
» ZUR Film-Kritik zu »Leif in Concert Vol.2«
» Rezension zu Dr. Mark Beneckes »Aus der Dunkelkammer des Bösen«
» »Leichen pflastern seinen Weg« – Rezension zu Adrian Langenscheids neuem Buch


BLEIB AUF DEM LAUFENDEN!

Werde automatisch über neue Beiträge und Projekte informiert.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.
Bei Eintragung Deiner E-Mail-Adresse erklärst Du Dich mit unseren
Datenschutzbestimmungen einverstanden.
Du kannst dich jederzeit wieder austragen!

Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert