Es geht schon wieder los: »The Biggest Loser«

Weltmeisterin Christine Theiss und der Trainer Ramin Abtin im Blog sucypretsch.de

Es geht schon wieder los: »The Biggest Loser«. In der kommenden Staffel von “The Biggest Loser” stehen sich erstmals die Weltmeisterin Christine Theiss und der Trainer Ramin Abtin mit eigenen Teams gegenüber. Insgesamt 23 Kandidatinnen und Kandidaten mit einem Gesamtgewicht von rund 3,3 Tonnen kämpfen um einen Platz im berühmten Abnehmcamp und um die Chance, ein leichteres und gesünderes Leben zu führen. Innerhalb von zehn Episoden geht es um den begehrten Titel “The Biggest Loser” 2024 sowie eine Siegprämie von 50.000 Euro.

Es geht schon wieder los: »The Biggest Loser«

Dr. Christine Theiss

Kickbox-Weltmeisterin Christine Theiss erklärt ihr Vorhaben selbstbewusst zu Beginn der neuen Staffel:

“Nach über einem Jahrzehnt als Leiterin des Camps bei ‘The Biggest Loser’ übernehme ich nun selbst das Training und leite zum ersten Mal mein eigenes Team. Ich freue mich sehr auf diese neue Herausforderung, habe aber auch Respekt davor, da ich gegen meinen Freund und ehemaligen Trainer Ramin Abtin antrete. Es wird ein Kampf der Giganten.”

Dr. Christine Theiss

Die neue Staffel von “The Biggest Loser” startet am Montag, den 8. Januar 2024, um 20:15 Uhr auf SAT.1. Ab 1. Januar online: Eine Woche vor der Ausstrahlung im Fernsehen ist “The Biggest Loser” 2024 bereits auf Joyn, der Streaming-Plattform der ProSiebenSat.1 Media SE, verfügbar. Die Produktion von “The Biggest Loser” erfolgt im Auftrag von SAT.1 durch Redseven Entertainment.

Hintergrund und Quoten der »The Biggest Loser«-Produktion

“The Biggest Loser” ist eine amerikanische Fernsehshow, die auch in Deutschland produziert wird. In der Show leben übergewichtige Kandidaten gemeinsam in einem Lager und kämpfen um den größten Gewichtsverlust. Die erste Staffel 2009 auf ProSieben hat die Moderatorin Katarina Witt moderiert. Seitdem sind die Quoten zunächst angestiegen, um dann auf relativ gleichem Niveau zu bleiben (1,92 Millionen Zuschauer im Jahr 2021).

Mehrfacher Moderatorenwechsel bei »The Biggest Loser«

Für die zweite und dritte Staffel übernahm Regina Halmich (Bild) die Moderation unter dem Titel “The Biggest Loser – Abspecken im Doppelpack”, welche auf Kabel eins lief.

Es geht schon wieder los: »The Biggest Loser« im Blog Sucy Pretsch

Seit der vierten Staffel moderiert Christine Theiss die Show und ist ab 2024 zusammen mit Ramin Abtin auf Sat.1 zu sehen. Mit Beginn der vierzehnten Staffel im Januar 2022 hat die Show den neuen Namen “Leben leicht gemacht – The Biggest Loser”. Der Titel wurde erneut geändert für die sechzehnte Staffel, welche im Januar 2024 starten soll, nun heißt sie wieder “The Biggest Loser – Leben leicht gemacht”.

Textquelle: SAT1 // Fotoquellen: SAT1, Shutterstock


» Zum Interview mit der »Internationalen Frauenliga für Frieden und Freiheit«
» Zum Interview mit Zoe (14): »Ein Leben ohne Corona – kaum vorstellbar«
» Jetzt lesen: »Den Frieden im Fokus« – Podcast-Empfehlungen zum Thema Frieden
» Zum Interview mit Fridays for Future Hamburg »Aus Klima-Streik wird Friedensdemo«
» ZUR Film-Kritik zu »Leif in Concert Vol.2«


BLEIB AUF DEM LAUFENDEN!

Werde automatisch über neue Beiträge und Projekte informiert.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.
Bei Eintragung Deiner E-Mail-Adresse erklärst Du Dich mit unseren
Datenschutzbestimmungen einverstanden.
Du kannst dich jederzeit wieder austragen!

Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert