Sturm in Deutschland – Das sind die besten Dokus zum Thema Sturm

Sturm in Deutschland – Das sind die besten Dokus zum Thema

Sturm in Deutschland – Das sind die besten Dokus zum Thema: In erster Linie sorgt das Sturmtief “Zoltan” für erhebliche Beeinträchtigungen im Bahn- und Straßenverkehr, insbesondere im Norden. In Hamburg erreichte die Sturmflut laut tagesschau.de einen Höchststand von 3,33 Metern, weshalb an den Küsten weiterhin eine Warnung vor Sturmfluten besteht. Auch in Lippstadt und Soest gibt es Überschwemmungen.

Sturm in Deutschland – Das sind die besten Dokus zum Thema

Das Sturmtief “Zoltan” hat den bevorstehenden Feiertagsverkehr bei der Deutschen Bahn durcheinandergebracht und zu zahlreichen Feuerwehreinsätzen im gesamten Bundesgebiet geführt. Besonders Fernverkehrsstrecken im Norden sind von den starken Winden betroffen, wie von der Bahn angekündigt wurde.

Es kommt weiterhin zu Verspätungen und Ausfällen von Zügen im Regional- und Fernverkehr aufgrund der Sturmschäden. Hierbei können unter anderem Verbindungen zwischen Hamburg und Frankfurt sowie Hamburg und München betroffen sein. Zudem entfallen vorerst ICE- und IC-Züge zwischen Köln und Kassel.

Das sind die besten Dokus zum Thema Sturm

Extreme Wetterphänomene nehmen bekanntlich zu – und das auch in Zukunft. Dass dies mit dem Klimawandel zusammen hängt, ist kein Geheimnis mehr. In diesem Blog gibt es dazu die Reihe »Mieses Klima« – unter anderem ein Interview mit Klimawandel-Experte Prof. Dr. Jürgen Scheffran von der Uni Hamburg.

Besonders spannend sind jedoch Dokumentationen, die das Thema aufgreifen. Ich habe für Euch die TOP 3 der Sturm-Dokus raus gesucht:

Constantin Löhrmann widmet sich in seinem Dokumentarfilm “Nordlicht – Der Nordsee Film” voll und ganz dem faszinierenden Rhythmus des Meeres entlang der Küste Schleswig-Holsteins.

Dokumentarfilm von Pierre-Yves Vandeweerd, der in poetischen Bildern ein Phänomen der Natur mit einem tiefen psychologischen Zustand kontrastiert. Darüber hinaus werden die Menschen porträtiert, die heutzutage in dieser urtümlichen und abgelegenen Welt leben, wo sie den Stürmen trotzen – eine Metapher für Einsamkeit, existenzielle Ängste und das Sterben.

Der Film “Luv & Lee: Amrum” ist ein Dokumentarfilm von Ralf Thomsen und Constantin Löhrmann, der durch die Verwendung von Luft- und Nahaufnahmen über einen Zeitraum von drei Jahren die Schönheit der Natur und das Inselleben auf Amrum zeigt.

In diesem Film werden beeindruckende Bilder aus verschiedenen Perspektiven präsentiert, um dem Zuschauer eine einzigartige Erfahrung zu bieten. Clemens Gerhard spielt eine wichtige Rolle in dieser Doku. Tauchen Sie ein in diese faszinierende Welt und entdecken Sie die atemberaubenden Landschaften sowie das reiche Leben auf der wunderschönen Insel Amrum.

Und dann habe ich noch einen extra Tipp für Euch: Auf Netflix gibt es die Doku “Earthstorm: Naturgewalten auf der Spur” – ein Wahnsinn! Sturmjäger, Überlebende und Ersthelfer erzählen von ihren erschütternden Erlebnissen mit Vulkanen, Tornados, Wirbelstürmen und Erdbeben.


» Jetzt lesen: »Den Frieden im Fokus« – Podcast-Empfehlungen zum Thema Frieden
» Zum Interview mit Fridays for Future Hamburg »Aus Klima-Streik wird Friedensdemo«
» ZUR Film-Kritik zu »Leif in Concert Vol.2«
» Rezension zu Dr. Mark Beneckes »Aus der Dunkelkammer des Bösen«
» »Leichen pflastern seinen Weg« – Rezension zu Adrian Langenscheids neuem Buch


BLEIB AUF DEM LAUFENDEN!

Werde automatisch über neue Beiträge und Projekte informiert.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.
Bei Eintragung Deiner E-Mail-Adresse erklärst Du Dich mit unseren
Datenschutzbestimmungen einverstanden.
Du kannst dich jederzeit wieder austragen!

Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert